Schülerinnen und Schülern erhalten bei diesem Wettbewerb eine Plattform, um sich mit Energie- und Technikthemen auseinanderzusetzen. Gefragt sind interdisziplinäres Denken und fächerübergreifende Zusammenarbeit; das Umfeld einer Schule, Stadt oder Gemeinde kann miteinbezogen werden. Zur Umsetzung der Projektideen erhalten alle teilnehmenden Schulen ein einmaliges Fördergeld von 500 Euro. In den Jahrgangsstufen Klasse 1 bis 4, Klasse 5 bis 7, Klasse 8 bis 10 und in der Oberstufe (inkl. Berufskolleg) gibt es unabhängig von der Schulform für den Gewinner 1.000 Euro, für den Zweitplatzierten 500 Euro und für den Dritten 300 Euro. Darüber hinaus vergibt 3malE weitere Geld- und Sachpreise für besonders kreative Projekte, und anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Wettbewerbs zwei Sonderpreise zu je 1.000 Euro für besonders kreative, digitale Projekte.

Weitere Informationen: