Jugendliche, die zwischen 15 und 19 Jahren alt sind, Spaß am Forschen haben und sich mit ihren Talenten für den Klimaschutz einsetzen wollen, können sich bis zum 01. Dezember 2016 bei der WWF-Schülerakademie 2°Campus bewerben. Worum geht es? Nur mit guten Ideen lässt sich der Klimawandel möglicherweise bremsen und die globale Erwärmung auf maximal 2°Celsius begrenzen. Das große Ziel lautet: 95% weniger Treibhausgase bis 2050. Beim 2°Campus bekommen Teilnehmende Einblicke in aktuelle Forschung, diskutieren mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und treffen auf Gleichgesinnte.

Mehr Infos unter http://www.wwf-jugend.de/durchstarten/2-grad-campus/?r=1