Außerhalb der Schule zu lernen, ist an vielen Orten im Rheinisch-Bergischen Kreis möglich und sinnvoll: Menschheitsgeschichte in der Archäologiewerkstatt, Technik bei der Feuerwehr, Biologie mit dem Bergischen Naturmobil (http://www.mint-rhein-berg.de/das-bergische-naturmobil). Um solche – klassischen oder eher ungewöhnlichen – Angebote auch für MINT-Fächer bekannter zu machen, präsentiert der Rheinisch-Bergische Kreis seine Lernorte künftig auf einer neuen Onlineplattform: Der Pädagogischen Landkarte. Das NRW-weite Projekt wird getragen vom Landschaftsverband Rheinland (LVR). Zielgruppen sind Lehrer, aber auch pädagogische Fachkräfte der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung sowie Schüler und deren Eltern.

Mehr unter: www.lwl.org/paedagogische-landkarte/