Diesel-Fahrverbote, Luftverschmutzung, und Stickoxide sind derzeit nicht nur für Autofahrer ein heiß diskutiertes Thema. Wie Alternativen zum herkömmlichen, reinen Verbrennungsmotor aussehen können, haben sich 20 Schülerinnen und Schüler eines Chemiekurses der Stufe Q1 des Gymnasiums Wermelskirchen an der Technischen Hochschule Köln angesehen. Die Anreise erfolgte stilecht im Wasserstoff-Bus der RVK. Das Exzellenz-Projekt im Rahmen der zdi-Netzwerk-Partnerschaft des Rheinisch-Bergischen-Kreises mit dem Gymnasium ermöglicht der Schule die aufwendige Exkursion.

Mehr erfahren